Dezember 2017

AIDA Prima / Kanarische Inseln

Es wird leider immer schwieriger als Single eine bezahlbare Kreuzfahrt zu finden. Viele Reedereien kümmern sich absolut nicht um diese stetig wachsende Klientel. Als der Markt noch am Anfang war, waren die Preise noch sehr Singel-freundlich. Selbst Aida hatte damals einen Tarif für junge Leute. Wer mir jetzt blöd kommt "das dass Angebot die Nachfrage regelt, dem sei gesagt, das 80 % Zuschlag einfach eine Frechheit sind. Und hier sticht u. a Aida positiv hervor. Auch wenn die Reise jetzt nicht günstig war, hätte ich woanders deutlich mehr bezahlt. NCL z. B wird hier absolut größenwahnsinnig. 

Tatsächlich hat mich Aida nie gereizt. Diese Bilder der bescheuerten Passagiere, welche schon 20 Min. vor Öffnung des Restaurants im Flur stehen, nur damit man den besten Platz bekommt. Das blöde rumsitzen in eben erwähnten Lokalitäten, um den kostenfreien Wein in sich hineinzuschütten. Das ungemütliche Buffet-Essen................. Wenn ich in ein Restaurant gehe, möchte ich bedient werden. Schließlich muss ich mir mein Essen zuhause auch selber machen. In größerer Runde ist ein Buffet, zwar ganz Sinnvoll, nur für mich alleine ist es keine Alternative. Allerdings war die Reise weit weniger schlimm als gedacht. Die angebotenen Speisen fand ich durchgängig gut (Buffet) bis sehr gut, die Krönung jedoch war das Rossini. Danke an Franz Schned für diese kulinarische Exkursion. 

Kommen wir gleich mal zum Höhepunkt der Reise, dem Rossini. Es ist ein sehr schickes Restaurant mit einer guten Mischung aus hellen und dunklen Elementen. Leider fehlt auf der Prima eine Art Lounge um den Abend gemütlich zu beginnen. Man ist gezwungen im Durchgang auf ein paar weniger schönen Sitzmöbeln zu warten. Man wird freundlich begrüßt und zu seinem Tisch geleitet. Bedauerlicherweise liegt das Rossini auf der Prima innen und daher ohne Fenster. Das nach Allergien gefragt wurde, fand ich äußerst vorteilhaft.  Die Weinauswahl ist sehr groß und es gibt auch genügend welche Glasweise ausgeschenkt wurden.

Rossini 1

Das Vorzügliche 8-Gang-Menü von Franz Schned

8-Gang-Menü
20171222_190000_edited.jpg
20171222_190044_edited.jpg

Riesengarnele Kaisergranat.

Apfel-Gurken Gazpacho / Pata Negra / Yuzu

Riesengarnele und Kaisergranat_edited.jp

Vitello Tonnato

Kalbstatar / Thunfisch / Senfeis

Vitello Tonnato_edited.jpg

Geräuchertes Kartoffelsüppchen

Kaviar / Sellerie / Wachtelbrüstchen

Geräuchertes_Kartoffelsüppchen_edited.jp

Seeteufel / Pulpo

Karotte / Kokos / Melone

Seeteufel und Pulpo_edited.jpg

Himmbeersorbet

20171222_203845_edited.jpg

Presa Iberico

Portweinreduktion / Zwiebel / Lardo

Presa Iberico_edited.jpg

Schokoküchlein

Schokoküchlein_edited.jpg

Das komplette Menü war nicht nur vorzüglich, auch die Weine korrespondierten exzellent. Küchenchef Franz Schned wusste diese wunderbaren Zutaten auf das köstlichste zu präsentieren. Jeder Gang war ein Fest für die Augen und den Gaumen. Einfach die Augen schließen und die unterschiedlichen Texturen am Gaumen spüren! Das Iberico welches Sous-Vide gegart und mit dem Lardo bestrichen wurde, war optisch wie geschmacklich ganz ausgezeichnet. Das Süppchen hatte ein feines Raucharoma, das kleine Stück Wachtelbrust dazu war göttlich. Der Seeteufel war auf den Punkt gegart und war in Verbindung mit dem leichten Kokosaroma ein Traum. Das Schokoküchlein war ein höchst gelungener Abschied.

Rossini 2

Selbstverständlich unternahm ich einen weiteren Besuch im Rossini, in dessen Verlauf ich wieder kulinarisch verwöhnt wurde. Die Leidenschaft und Inspiration des Küchenchefs war in jedem Gericht spürbar.

Bei Rossini einmal anders, gibt es immer ein Dessertbuffet

Aida_Prima_6_Gang_Menü_edited.jpg

Ein sehr anregendes Menü

6-Gang-Menü.jpg

Gruss aus der Küche

Gruss_aus_der_Küche.jpg

Gebrannter Yellowthunfisch

Yelow Fin Thunfisch.jpg

Geräuchertes Butternutt-Kürbissüppchen

Butternutsüppchen.jpg

Marktfrischer Fisch

Blumenkohl /  Krustentierfond / Grüne Erbsen

Maracuja Sorbet

Maracuja Sorbet.jpg

Kalbsfilet & Ochsenbacke

Trüffelsauce / Sellerie / Silberzwiebel

Kalbsfilet und Ochsenbacke

Richtig tolles Dessertbuffet

Dessertbuffet II.jpg
Dessertbuffet I.jpg

Auch dieses Menü wusste Franz Schned perfekt zur Geltung zu bringen. Der Thunfisch war alleine schon vorzüglich, die verschiedenen Texturen rundeten die Gerichte nach oben ab. Das Filet verführte mit einer wunderbaren Zartheit und wurde vollendet durch den vollmundigen Geschmack. 

Noch ein Paar Worte zum Ambiente. Auf der Prima sitzt man im Rossini wirklich sehr kommod, auch wenn die fehlenden Fenster ein Manko sind. Die Stimmung ist durch das gedämpfte Licht sehr angenehm, der Geräuschpegel ist niedrig und es herrscht keinerlei Hektik. Der Abstand zum nächsten Tisch ist ordentlich und der Service sehr aufmerksam, deutsch sprachen aber die wenigsten. Das Weinglas wurde jederzeit nachgefüllt und der Maitre kümmerte sich sehr wohlwollend um die Gäste. 

French Kiss

Kommen wir zu einem weiteren sehr guten Restaurant auf der Prima - dem French Kiss. Die Hohe Qualität hat mich wirklich sehr beeindruckt. Zumal hier der Service ebenfalls sehr aufmerksam war. Hierbei handelt es sich aber ( wie viele Restaurants auf de Prima ) um ein Durchgangsrestaurant. Nun, wie der Name schon sagt, darf man sich auf die französische Küche freuen. Man speist auch hier sehr bequem, der Geräuschpegel ist hier bedingt durch die Innenlage aber etwas höher.

Mein Menü bestand aus dem vorzüglichen Beef-Tatar und dem Entenrillete. Weiter ging es mit einer köstlichen Dorade und der Rinderhesse. An den Portionen muss aber noch unbedingt gefeilt werden. Während der Fischgang eine essbare Portion aufwies, war die Rinderhesse völlig überdimmensioniert. 

French Kiss 1.jpg

Das Menü bietet eine große Auswahl an französischen Spezialitäten

French Kiss 2.jpg

Ein unglaubliches gutes Tartar mit einem geröstetem Brotchip

Beef Tatar.jpg

Entenrillete mit Brot

Entenrillete mit Brotchip_edited.jpg

Eine köstliche Dorade

Dorade_edited.jpg

Rinderhesse mit Schmorgemüse

Rinderhesse_edited.jpg

Markt und Strand

20171220_122443_edited.jpg
20171220_123600.jpg
20171220_120058_edited.jpg
20171220_123600_edited.jpg
20171218_104930_edited.jpg
20171218_105506_edited.jpg
20171220_104551_edited.jpg
20171218_105419_edited.jpg

Aussicht

20171218_130243_edited.jpg
20171218_120704_edited.jpg
20171218_121610_edited.jpg
20171218_104646_edited.jpg

acebook

  • Facebook
  • Instagram

Instagram

© 2020 / chillersgenuss.com / Die Rechte an Bildern und Texten liegen bei chillersgenuss.de und dürfen ohne meine Genehmigung nicht verwendet werden!

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now