Das Leben ist wie ein Cocktail.

Mal erfrischend Süß

mal Herzhaft bitter.

Im ganzen jedoch genießenswert.

Egal ob es ein Pre-Dinner-Cocktail, oder ein After-Dinner-Cocktail sein darf. Für mich gehört er zu einem guten Essen einfach dazu. Als Aperitif wird gerne ein trockener und herber Drink gereicht, welcher den Appetit anregt, während ein Digestif durch süße und fruchtige Komponenten das Dinner abschließt. 

Zu meinen Aperitif-Favoriten gehört zweifelsfrei der Gimlet. Diesen trinke ich sehr gerne, da er je nach gewähltem Gin und Rezeptur, über wenige Bitter-Noten verfügt. Darüber hinaus besteht er lediglich aus drei Komponenten, was ihn in der Zubereitung sehr einfach macht.

Zur Zeit verwende ich den sehr guten Spessart Dry Gin von der Obstbrennerei Staab aus Partenstein. Hier kommt das zarte Zitrus-Aroma in Verbindung mit der leicht herben Wacholder-Note sehr gut zur Geltung. Der Cocktail sollte auf jeden Fall mit Roses Limejuice gemixt werden, da normaler Limettensaft nicht das selbe ist! Dazu gebe ich noch ein bis zwei Spritzer von echten Limetten hinein. Dann in ein gekühltes Martiniglas ohne Eiswürfel geben und mit Limettenscheiben garnieren.

Als Digestiv freue ich mich immer sehr auf einen Brandy Alexander. Hier greife ich auf den Cardenal Mendoza zurück. Gemixt wird er mit Sahne und Creme de Cacao. Hier findest Du weitere leckere Cocktailrezepte

acebook

  • Facebook
  • Instagram

Instagram

© 2020 / chillersgenuss.com / Die Rechte an Bildern und Texten liegen bei chillersgenuss.de und dürfen ohne meine Genehmigung nicht verwendet werden!

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now